Generalversammlung 2018

Home/Allgemein, Feuerwehr, Kapellen/Generalversammlung 2018

Generalversammlung 2018

Am Freitag, den 09.02.2018 fand im Feuerwehrhaus die diesjährige Generalversammlung der FFW Sulzfeld statt. Dabei konnte Kommandant Torsten Kern neben den Kameraden aus Wehr, Kapelle und Altersmannschaft auch Bürgermeisterin Sarina Pfründer, eine Abordnung der Gemeinderäte, Vertreter der Polizei, des DRK Sulzfeld und der Feuerwehr Zaisenhausen sowie Kreisbrandmeister Thomas Hauck begrüßen.

In seinem Jahresbericht berichtete Kern über 39 Einsätze, zu denen die Feuerwehr Sulzfeld im vergangenen Jahr ausrücken musste. Dabei ging er im Besonderen auf den Brand eines Mehrfamilienhauses in Kürnbach sowie auf einen Dachstuhlbrand in Sulzfeld ein. Aber auch spektakulär Menschen- und Tierrettungen standen 2018 auf dem Programm. Die Feuerwehr Sulzfeld führte im vergangenen Jahr insgesamt 34 Übungsdienste sowie 6 technische Dienste durch. Zusätzlich zu den Übungsdiensten nahmen 2017 zahlreiche Mitglieder der FFW Sulzfeld erfolgreich an Aus- und Weiterbildungen an der Landesfeuerwehrschule sowie an Leistungsübungen des Landkreises teil.

Nach dem Jahresbericht des Kommandanten berichtete Schriftführer Stefan Hagenbucher in chronologischer Reihenfolge von den zahlreichen Ereignissen des vergangenen Jahres. In Abwesenheit von Kassiererin Christine Dinkel berichtete er zudem über die finanzielle Lage der Feuerwehr Sulzfeld dar. Die Kassenprüfer bescheinigten Christine Dinkel eine durchweg tadellose Arbeit. Der Jahresabschluss wurde einstimmig festgestellt. Als neue Kassenprüfer wurden Stefanie Obst, Tanja Wenz und Wolfgang Bauer gewählt.

Über die Ereignisse der Jugendfeuerwehr im Jahr 2017 berichteten Max und Meggy Meergraf. Anschließend gab Emely Mathe einen Überblick über die Aktivitäten der Jugendkapelle. Jonathan Pfettscher berichtete über die Auftritte und Ausflüge der Feuerwehrkapelle. Higlights waren dabei natürlich das Oktoberfest, aber auch das Frühlingskonzert in der Ravensburghalle, ein Auftritt beim Jubiläum der Brauerei Franz in Rastatt sowie die Hochzeit von Simone Roth und Timo Sauter.

 Im Anschluss an die Berichte der einzelnen Abteilungen fanden die Wahlen zum Feuerwehrausschuss statt. Für die Wehr erhielten dabei Andreas Brüssel, Christian Schäfer, Wolfgang Palesch, Jan Simon und Marco Obst die meisten Stimmen. Für die Kapelle wurden Simone Sauter, Ina Maier und Chris Palesch in den Ausschuss gewählt. Die Altersmannschaft wird künftig durch Peter Schühle vertreten.

 Für 22 Jahre als Kassier des Fördervereins wurde Marcus Finck zum Oberlöschmeister ernannt. Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Marco Obst und Thomas Beck das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber. Für 40 Jahre aktiven Dienst wurden Jürgen Pfefferle und Norbert Kress geehrt. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 50 Jahre erhielt Werner Eigenmann. Zudem wurde Patric Hahn per Handschlag in die Feuerwehr übernommen.

Bürgermeisterin Sarina Pfründer überbrachte anschließend die Grußworte der Gemeinde Sulzfeld. Thomas Hauck berichtete in seiner letzten Rede als Kreisbrandmeister bei einer Generalversammlung in Sulzfeld vor allem über die Geschehnisse auf Kreisebene. Die Generalversammlung wurde musikalisch wie gewohnt von der Feuerwehrkapelle umrahmt. (sh)

2018-02-12T11:36:56+00:00